C-itrone Leinsamenöl- Das Kraftpaket

16,90 

Das C-itrone Leinsamenöl ist ein absolutes MUST HAVE und wirkungsvoll bei:

  • Bei Allergien
  • Haut
  • entzündliche Erkrankungen: Omega-3-Fettsäuren verringern die Bildung von körpereigenen, entzündungsfördernden Stoffen Arthrose/Gelenksentzündungen/entzündliche Hautprobleme/Krämpfe/Kolikneigung
  • Infektionen
  • Herzerkrankungen
  • Wachstum- und Nerven: Bei Trächtigkeit, Sehnerven, Zentrales Nervensystem, Stress

Lieferzeit: 2-3 Werktage

Artikelnummer: 107 Kategorien: ,

Beschreibung

Produktinformationen „C-itrone Leinsamenöl- 1Liter Flasche“

C-itrone Leinsamenöl, kaltgepresst, aus kontrolliert biologischem Anbau, 100 % rein, 1 Liter Dosierflasche

  • 100 % reines Leinsamenöl
  • kaltgepresst
  • Aus kontrolliert österreichischem Anbau
  • Ohne synthetischen Zusätze oder Konservierungsstoffe

Unser Leinsamenöl:

Leinöl- Das Omega 3- Kraftpaket für Pferd- Hund -Katze!

Leinöl ist eines jener Öle, die viel mehr sind als nur ein Futtermittel. So ist Leinöl beispielsweise eine der besten Quellen für hochwertige Omega-3-Fettsäuren. Und Omega-3-Fettsäuren sind für die tierische Gesundheit unverzichtbar. Die übliche Fütterung ist jedoch arm an Omega-3-Fettsäuren, so dass ein entsprechender Mangel heute nicht mehr zu den Seltenheiten gehört.

Unser Leinsamenöl ist vielfältig einsetzbar:

  • Bei Allergien: Stärkt es die Widerstandskraft von Haut und Schleimhäuten gegenüber Allergenen
  • Haut: Bei Ekzemen, Schuppen, Juckreiz
  • ntzündliche Erkrankungen: Omega-3-Fettsäuren verringern die Bildung von körpereigenen, entzündungsfördernden Stoffen Arthrose/Gelenksentzündungen/entzündliche Hautprobleme/Krämpfe/Kolikneigung
  • Infektionen: Besonders bei Infektionen der Lunge und Harnwege
  • Herzerkrankungen
  • Wachstum- und Nerven: Bei Trächtigkeit, Sehnerven, Zentrales Nervensystem, Stress
  • Barfen

Ein Mangel an essentiellen Fettsäuren hätte schwere Stoffwechselstörungen zur Folge! Ein Mangel an Omega-6-Fettsäuren bewirkt Hautekzeme/Sommerekzeme, Fettleber, Anämie, Infektanfälligkeit, Wundheilungsstörungen und Wachstumsverzögerung. Ein Mangel an Omega-3-Fettsäuren kann zu Sehstörung, Muskelschwäche, Zittern und Störungen der Oberflächen- und Tiefensensibilität führen.

Der tierische Organismus braucht diese beiden Fettsäuren, sie sind essentiell und müssen über die Fütterung aufgenommen werden.

Hund: Vor allem bei B.A.R.F. Fütterung ein unumgängliches, notwendiges Öl!

Die Folgeprodukte dieser Fettsäuren, die Eicosanoide, gelten als körpereigene, hormonartige Stoffe. Sie beeinflussen zahlreiche Stoffwechselvorgänge und- Funktionen. Die ungesättigten Fettsäuren sind außerdem Vorläufersubstanzen von Entzündungsmediatoren. Diese weisen hormonähnliche Wirkung auf und sind für verschiedene Immunfunktionen und Entzündungsreaktionen von Bedeutung ebenso für die Entwicklung der Gehirn- und Sehleistung.

Hinweis: nach dem öffnen kühl lagern und dunkel Lagern. Nach drei Monaten aufbrauchen.

Fütterungshinweis:

Pferd: 30-60ml pro Tag

Hund: 10-20ml je nach Größe des Hundes pro Tag

 

You may also like…